Panter im Presseartikel des Magazins „Hallo Nachbar“ vom April 1997

Im Auftrag der GeSoBau zog es die Crew um Thomas Panter nach 11 Jahren zurück zum Ort des Geschehens.

Thomas Panter und seine Crew bearbeiteten im Sommer 1997 erneut die Mauern des Spielplatzes im Innenhof der Quickborner Str. 73 mit Auftragsgraffiti.

Gesobau Auftragsgraffiti
Sanftes Meerblau und eine große Wasserwelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.